Ruhig und sicher, kurze Distanzen und Unmengen an Aktivitäten und spannende Plätze zu entdecken! Åland ist das reinste Himmelreich für den Familienurlaub.

Die zehn Favoriten der Kinder 

1. Ålands Seefahrtsmuseum. Hier fühlen sich sowohl Seebären als auch Landratten wohl. Kletter den Mast hinauf, sieh dir eine echte Piratenflagge an, geh in einem Hafen vor Anker und auf Schatzjagd mit der Schiffsratte Ruby. Wissen Sie, dass Ålands Seefahrtsmuseum Finnlands Museum des Jahres 2016 ist?

2. Das Museumsschiff Pommern. Die Viermastbark Pommern ist weltweit das einzige viermastige Stahlschiff in ursprünglichem Zustand. Seit 1957 ist es im Sommer als Museum begehbar. Stellen Sie sich hinter das große Ruder und bekommen Sie ein Gefühl davon, wie es sich anfühlt, ein großes Schiff zu steuern. Achtung! Die Viermastbark Pommern ist im Jahr 2017 wegen Reparaturarbeiten geschlossen und öffnet wieder im Maj 2018.

3. Mariebad. Ålands größtes Schwimmbad mit eigenem Strand und super Wasserrutsche liegt im östlichen Hafen von Mariehamn mit Sicht auf das Meer. Das Schwimmbad ist der Favorit der ganzen Familie mit Whirlpool, atemberaubender Wasserrutschbahn und spannendem Rekreationsbad. Für Kinder gibt es viel Spiel und Spaß. Außerdem gibt es ein Bewegungsbecken mit acht Bahnen vorhanden. Draußen hat es einen hauseigenen Sandstrand für diejenigen, die im Meer baden möchten. Der Strand daneben und das Lokal im Freien können gratis genutzt werden. 

4. Lilla Holmen. Die Insel der Kinder mit Piratenschiff, Badestrand, Vogelhaus und herrlichen Tieren, wie Kaninchen, Hühnern und Pfauen. Eine Oase für die ganze Familie – mitten in Mariehamn.

5. Kastenholms Schloss. Ein mittelalterliches Schloss mitten auf Åland, das unterschiedliche Aktivitäten bietet, vom Verkleiden bis zur Schatzjagd. Ebenfalls zu empfehlen: das Restaurant im Smakby beim Schloss. Dort können die Kinder ihr eigenes Piratenmenu probieren und auf die Schnitzeljagd der Schwarzen Jenny gehen.

6. Jan Karlsgården. Ein herrliches Freilichtmuseum – ein typischer Hof aus vergangener Zeit. Jeden Mittwoch im Juli ist hier extraviel los, denn da darf man verschiedene Handwerke ausprobieren, wie Butterschlagen, Spinnen, Wollefärben und vieles mehr.

7. 
Bomarsunds Festung. Ålands herausragendstes Bauwerk bis zum Beginn des Krimkrieges. Zwischen den Ruinen lässt es sich gut spielen und von den Türmen, die auf hohen Stellen gebaut worden, die Aussicht auf das ganze Gebiet genießen: der Notviksturm, der Brännklintsturm und der Djävulsberg.


8.
 Ålands Feuerwehrmuseum. Im Feuerwehrmuseum gibt es richtige rote Feuerwehrautos zum Probesitzen, insge- samt 20 Löschfahrzeuge, und jede Menge Ausrüstung für alle Großen und Kleinen, die irgendwann einmal davon geträumt haben, Feuerwehrmann zu werden.

9. Ålands Jagd- und Fischereimuseum. Lerne alles über die Jagd, die Fischerei und das Leben in den Schären. Triff die Robbe Sälle, den Elch Örjan Taggelin und die Marderhündin Mia und lerne das Alltagsleben von früher kennen. Spiel Fischmarkt, suche im Sand nach Perlen und Amuletten, male Gipsfiguren an und gehe auf Schnitzeljagd.

10. Käringsunds Wildsafari. Die åländische Savanne liegt in Käringsund, neben Ålands Jagd- und Fischereimuseum in der Nähe des Hafens der Eckerö Line. Fahren Sie im Safariwagen und besuchen Sie Strauße, Wildschweine, Lamas und andere spannende Tiere!

Mehr Spaß für die Familie 

Trollstigen in Geta. Am Aussichtsturm auf Getabergen im Norden Ålands beginnt ein ein Kilometer langer Pfad mit Trollgeschichten und einer spannenden Grotte, Djupviksgrottan. Nach der Wanderung bieten sich ein gutes Mittagessen oder eine Kaffeepause auf Soltunas Terrasse.

Vikingermarkt. Auf Åland steht das Eisenzeitalter in voller Blüte. Jeden Sommer wird einer von Europas größten Wikingermärkten mit über 10 000 Besuchern organisiert – ein herrliches Event für die ganze Familie. Hier wimmelt es von Runenritzern, geflochtenen Bärten, schönem Schmuck, Schauspiel und mutigen Kämpfen. Als Besucher erlebt man einen Kunsthandwerksmarkt der besten Qualität und kann alles von Axt weitwerfen bis Stofffärben und vieles von dem, was zum Leben und zur Unterhaltung richtiger Wikinger gehört, probieren.

Degersands Schwimmstrand. Degersand in Eckerö ist mit seinem weitläufigen Sandstrand Ålands eigene Riviera und Ålands wunderschönster Sandstrand, ein Muss auf Sommer-Åland. Flach abfallend und badefreundlich für Groß und Klein und mit Kaffee, Essen und Eis in unmittelbarer Nähe. Degersand wurde 2014 vom britischen Metro und dem Reiseblogg Beachtomato zu Europas zweitbestem unentdeckten Sandstrand auserkoren.

Piratklubben. Ein Club für alle Kinder und Familien, die Åland mögen. Schiff ein auf www.piratklubben.ax, melde dein Kind im Club an und lass das Abenteuer beginnen! Als Mitgliedsfamilie bekommt ihr Tipps zu Schatzjagden und selbstverständlich auch zu anderen Kinderaktivitäten auf ganz Åland.

 

Willkommen auf Entdeckungsreise nach Åland! Bei Ihrer Ankunft in Åland freut sich die Touristinformation in der Storagatan 8 in Mariehamn auf Ihren Besuch. Hier finden Sie auch Reiseveranstalter Karten und Fahrpläne sowie weitere Information über Aktivitäten und Veranstaltungen auf Åland. 

 


In Verbindung stehende Artikel

Trade shows 2017

Welcome to visit and get a taste of the destination Åland. Meet (Visit) Åland with some tourism entrepreneurs and other local representatives, on trade shows 2017.

Weiterlesen

Genießen Sie das Hüttenleben, zusammen oder ganz für sich allein

Rund 80-90 % Prozent aller åländischen Hütten liegen am Wasser und bieten Zugang zu einem eigenen Boot und zu einer Sauna. Somit sind Baden, Bootsausflüge und Sonne satt garantiert. Vor Ihrer Hütte stehen Sie direkt im Wald, auf einer Wiese oder auf granitroten Klippen.

Weiterlesen

Auf Schatzsuche in Mariehamn

Mariehamn ist eine Stadt voller Geheimnisse. Viele Caches sind hier zu finden. Aber was ist eigentlich ein Geocache?

Weiterlesen

Åländischer Schmuck mit italienischem Feuer

Der Schmuckhersteller und -designer Roberto Ferrari entdeckte seine Leidenschaft für Silberschmuck in den bunten 1970er Jahren in Italien. Inzwischen kreiert er Schmuck, dem die åländische Natur und der åländische Granit ihre unverkennbare Prägung verliehen haben.

Weiterlesen

Orte zum Durchatmen

Zwischen den vielen Urlaubsaktivitäten innezuhalten und eine Pause zu machen, um neue Energie zu tanken, kann heilsam sein. Åland bietet viele schöne Fleckchen, die zum Verweilen und Meditieren einladen.

Weiterlesen

Golfspielen auf Åland

Åland hält alle Herausforderungen bereit, die sich ein Golfer nur erträumen kann. Die Atmosphäre der Golfanlagen ist freundlich und familiär, die Plätze sind abwechslungsreich und bieten eine Vielfalt an Naturerlebnissen.

Weiterlesen

Unterkunft abseits des Stadtrummels in Pensionen und B&B

Åland bietet mehrere sehr schöne Pensionen und B&B mit ganz persönlichem Charme.

Weiterlesen

Mit dem Kajak zu verborgenen Kleinoden

„Zuerst schaffte ich ein Kajak an und schließlich ein zweites. Denn Gesellschaft bringt Sicherheit und mehr Spaß“

Weiterlesen