Verantwortlich für das öffentliche Gesundheitswesen auf Åland ist „Ålands hälso- och sjukvård (ÅHS)“. Sowohl die Bevölkerung von Åland als auch alle Besucher werden behandelt. Angeboten wird alles von prophylaktischer bis hin zu spezialisierter Pflege.

www.ahs.ax

Notfallpflege

Die Notnummer lautet 112 und sollte bei schweren Unfällen oder Krankheiten angerufen werden.

Defibrillatoren

Es gibt ungefähr 200 Defibrillatoren (Automatisierte externe Defibrillatoren, AED) auf Åland. Sie können die Applikation m.hjartstartare.ax unter www.hjartstartare.ax downloaden. Dort finden Sie eine Karte über Defibrillatoren auf Åland und werden informiert, wo sich die nächste Defibrillator befindet. Speichern Sie die Applikation auf Ihrem Mobildesktop, so dass Sie die Karte zur Verfügung haben, falls Sie während Ihres Aufenthaltes in einer Situation geraten, in der eine Schockgabe nötig ist.

Apotheken

Centralapoteket, Skarpansvägen 24, Tel. +358 18 19714
Nya Apoteket, Norragatan 17, Tel. +358 18 16511
Godby Apotek, Godby Center, Tel. +358 18 41600
Kumlinge Apotek, Kumlinge, Tel. +358 18 55408
www.apoteket.ax
Wichtige Telefonnummern
• Allgemeine Notrufnummer 112
• Unfallstation +358 18 5355
• Spitalpflege +358 18 538 500
• Zahnarzt +358 18 14 600
• Tierarzt +358 18 528 600


In Verbindung stehende Artikel

Trade shows 2018

Welcome to visit and get a taste of the destination Åland. Meet (Visit) Åland with some tourism entrepreneurs and other local representatives, on trade shows 2018.

Weiterlesen

Genießen Sie das Hüttenleben, zusammen oder ganz für sich allein

Rund 80-90 % Prozent aller åländischen Hütten liegen am Wasser und bieten Zugang zu einem eigenen Boot und zu einer Sauna. Somit sind Baden, Bootsausflüge und Sonne satt garantiert. Vor Ihrer Hütte stehen Sie direkt im Wald, auf einer Wiese oder auf granitroten Klippen.

Weiterlesen

Auf Schatzsuche in Mariehamn

Mariehamn ist eine Stadt voller Geheimnisse. Viele Caches sind hier zu finden. Aber was ist eigentlich ein Geocache?

Weiterlesen

Åländischer Schmuck mit italienischem Feuer

Der Schmuckhersteller und -designer Roberto Ferrari entdeckte seine Leidenschaft für Silberschmuck in den bunten 1970er Jahren in Italien. Inzwischen kreiert er Schmuck, dem die åländische Natur und der åländische Granit ihre unverkennbare Prägung verliehen haben.

Weiterlesen

Orte zum Durchatmen

Zwischen den vielen Urlaubsaktivitäten innezuhalten und eine Pause zu machen, um neue Energie zu tanken, kann heilsam sein. Åland bietet viele schöne Fleckchen, die zum Verweilen und Meditieren einladen.

Weiterlesen

Golfspielen auf Åland

Åland hält alle Herausforderungen bereit, die sich ein Golfer nur erträumen kann. Die Atmosphäre der Golfanlagen ist freundlich und familiär, die Plätze sind abwechslungsreich und bieten eine Vielfalt an Naturerlebnissen.

Weiterlesen

Mit dem Kajak zu verborgenen Kleinoden

„Zuerst schaffte ich ein Kajak an und schließlich ein zweites. Denn Gesellschaft bringt Sicherheit und mehr Spaß“

Weiterlesen

Routenvorschläge

In der åländischen Schärenlandschaft nehmen die Inseln, Buchten und Fahrgewässer kein Ende. Sie können beliebig zwischen den inneren und äußeren Schären abwechseln.

Weiterlesen