Handgefertigter Ziegenkäse, frittierte Algen, luftgetrocknetes Fleisch, Rohwurst, Blaubeerbier, Traubengelee. Es brodelt vor neuen Ideen in den åländischen Töpfen, wenn kleine Gastrounternehmer der Zukunft mit traditionellem Kochhandwerk und Wissen im Gepäck mutig entgegen fliegen.

 

smakbyn_michael_bjorklund_2013Smakbyn

Was wäre das gastronomische Åland ohne seinen grand old man – Michael Björklund. Schon zum Jahrtausendwechsel wies sein Kochmesser Åland als Essensregion aus – damals gewann er den Wettbewerb Koch des Jahres sowohl in Finnland als auch in Schweden und schaffte eine hohe Platzierung bei den Kochweltmeisterschaften Bocuse d’Or. Seit 2012 baut Micke langsam aber sicher seine eigene Essenswelt im Smakbyn in unmittelbarer Nähe zum Schloss Kastelholm mitten auf Åland auf. Dort gibt es ein Restaurant, ein Café, einen Hofladen, eine Brennerei, einen Weinkeller sowie einen Konferenzbereich und Festsaal. Ein selbstverständlicher Stopp für jeden Ålandbesucher.

Stallhagen Puben baren 63X9785Stallhagen

Stallhagen ist eine lokal ansässige Brauerei die handverlesene Biersorten herstellt. Der kreative Braumeister Matte Ekholm lässt dem Bier die Zeit, die es zum Reifen benötigt und mischt gerne lokale Noten wie Honig und Blaubeeren ein. Die Brauerei Stallhagen erhielt zudem die Ehre, eines der ältesten Biere der Welt, 170 Jahre alt, das 2010 in einem Wrack in den åländischen Schären gefunden wurde, wiederherzustellen. Stallhagen Historic Beer gibt es nur in zwei Varianten – 1842 ist eine exklusive Sammlerrarität in einer handgeblasenen Flasche und spezialgezimmerten Holzkiste, sowie 1843, das in größeren Mengen hergestellt wird.

Pub Stallhagen, neben der Brauerei mit gleichem Namen, ist bekannt für seine reichlichen Portionen und richtig gutem Essen aus lokalen Produkten. Das Tagesangebot der Bauern, Produzenten und Lieferanten bestimmt das Menü. Das Essen ist frisch und gut zubereitet und wenn Sie wissen möchten, wer die Karotten gepflückt hat, müssen Sie nur das Personal fragen. Hier kann man außerdem das Bier der Brauerei zusammen mit verschiedenen Snacks testen.

Die beste (åländische) Meierei der Welt

Ålandsmejeriet profiliert sich weiterhin als Veredler der hochwertigen åländischen Milch. Die Käsesorten findet man regelmäßig auf den Topplatzierungen der finnischen Käsemeisterschaften, um nicht von der in Handarbeit gerahmten Butter zu sprechen, die sowohl von den Medien als auch Köchen gepriesen wird. Vor kurzem gaben Svenska Dagbladet und Butterexperte Johan Hedberg der Ålandsbutter den zweiten Platz als „ausgewogen balanciert mit einem deutlichen Buttergeschmack“.

johannas-hembakta-brödkorgÅlandsfrühstück

Joghurt, Brot, Butter, Fleisch, Käse, Brei und Ei – und alles zusammen in vielen unterschiedlichen Varianten. Es ist nicht schwer, ein richtig ordentliches Frühstück zusammenzustellen, das ausschließlich aus åländischen Lebensmitteln besteht. Das Hotel Arkipelag hat zuletzt ein komplett åländisches Frühstück als dauerhaftes Angebot in sein Programm aufgenommen.

Prisgewinner

Das åländische Essen hält sich gut in der Konkurrenz und zwei sind mit Medaillen bei den nordischen Meisterschaften im Kochhandwerk belohnt worden, die von Eldrimner, dem nationalen Zentrum für Kochhandwerk, arrangiert wird. Jonas Backman vom Restaurant SeaPoint in Mariehamn bekam 2014 Silber für seine luftgetrocknete Grünpfeffersalami und Marskogens Lamm gewann Gold für seine Bierwurst 2013.

Elnas Skafferi

Das Delikatessengeschäft, das die meisten åländischen Produkte Saison für Saison anbietet. In Elnas Skafferi kann man zudem ordentlich zubereitetes Fertigessen als Mittagessen oder zum Picknick abholen oder Essensmitbringsel kaufen.

Mattas Weingut

Spannendes, kleines Gut, das auf Weintraubenanbau auf Åland setzt. Die Brüder Fredrik und Niklas Slotte bauen Solaris- und Rondo-Trauben an und veredeln diese zu Traubengelee, perfekt als Beilage zu herzhaften Käsesorten. Die Trauben werden im Oktober geerntet und man sollte im Auge behalten, ein Gläschen des exklusiven Gelees zu ergattern.

Amalias Limonadenfabrik

In Amalias Limonadenfabrik werden Getränke auf alte Art mit dem Geschmack von echten Beeren und Früchten hergestellt. Richtig gute Limonade ohne E:s auf dem Etikett. Es werden Proben und Führungen angeboten und es gibt auch Geschenke als Mitbringsel zu kaufen.

 

 
 

Categories


In Verbindung stehende Artikel

Gastronomische Erlebnisse bei Ella und Martin

Ella Grüssner Cromwell-Morgan und ihr Mann Martin Cromwell-Morgan haben sich auf ihre Fahnen geschrieben, das Leben für ihre Umwelt besser zu machen.

Weiterlesen

Ziege – eine eigensinnige Quelle von Käse

Einige ihrer Stammkunden lagern den Käse weiter bis er braun wird und schwitzig intensiv im Geschmack ist.

Weiterlesen