Åland ist das perfekte Reiseziel für alle, die Aktivurlaub machen möchten. Die Insel bietet hochwertige Sportanlagen und spannende Wettkämpfe. Egal, ob Sie an Ihrer Form arbeiten möchten oder mit Ihrer Mannschaft ins Trainingslager fahren, Åland ist perfekt für alle, die im Urlaub den Puls höher schlagen lassen möchten.

Ein Sporturlaub bietet viele Vorteile. Sie investieren in Ihre Gesundheit und erhalten neue Energie, Inspiration und Motivation. Während die Muskeln arbeiten, entspannt sich das Gehirn, Glückshormone wie Endorphine und Dopamin werden freigesetzt und Ihre Stimmung hellt sich auf. Beim Sport lernt man auch leicht neue Leute kennen oder stärkt die Beziehungen mit den Teamkollegen. Ihr Aktivurlaub bringt Sie auch an Orte, die Sie ansonsten nie besucht hätten, und die Erlebnisse werden schöne unvergessliche Erinnerungen.

Gut schlafen und essen

Wenn Sie physisch aktiv sind, sind guter Schlaf und gutes Essen sehr wichtig. Åland bietet viele Unterkünfte und Restaurants zur Auswahl. Pension, Hütte am Meer oder modernes Hotel? Selbstverpflegung oder Restaurantbesuch für ein spannendes kulinarisches Erlebnis? Wenden Sie sich an einen Reiseveranstalter, um Tipps und Hilfe bei der Buchung zu erhalten.

Zehn Tipps für einen Aktivurlaub auf Åland

1. Kommen Sie für einen spannenden, herausfordernden Laufwettkampf nach Åland. Nehmen Sie an Turnieren wie Laufen, Triathlon oder Radrennen teil. 

2. Paddeln Sie in den Schären. Besuchen Sie einen Kurs, buchen Sie eine geführte Tour oder mieten Sie ein Kajak und machen Sie eigene Ausflüge. 

3. Erleben Sie Åland vom Pferderücken aus. Es gibt mehrere Reitschulen und Reitsportanlagen, die Kurse, Reitlager, Einzelstunden und Ausritte anbieten. Möchten Sie Ihr eigenes Pferd mitbringen? Granlunda Gård bietet das Konzept Bed & Box.

4. Versuchen Sie Ihr Glück auf den åländischen Golfplätze. Die Entfernungen sind kurz, Sie können in Ihrem Urlaub gleich auf zwei Plätzen spielen: bei Ålands Golfklubb und Eckerö Golf. Haben Sie noch keine Green Card? Sie können sie auf Åland machen!

5. Machen Sie Radurlaub mit Freunden oder Ihrer Familie. Wenn Sie sich auf den roten Wegen auf Åland bewegen, sind Natur und Meer immer in greifbarer Nähe. Die Entfernungen zwischen Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und Gastronomie sind überall kurz.

6. Entdecken Sie Ålands zahlreiche Wanderwege und Naturpfade. Wussten Sie, dass der St.-Olav-Seepilgerweg über Åland führt? Es ist der erste Pilgerweg der Welt, der durch Schärenlandschaft führt. Er beginnt im finnischen Turku, führ über Åland und durch Schweden und endet im norwegischen Trondheim.

7. Fahren Sie Schlittschuh auf gefrorenen Fjärdar, machen Sie Langlauftouren auf gut präparierten Loipen oder testen Sie Curling! Es gibt viele interessante Sportarten auf Åland im Winter. Danach können Sie sich in der wohligen Wärme der Sauna entspannen!

8. Schwimmen ist ein sehr beliebter Sport auf Åland, dementsprechend sind das Mariebad und das Sportzentrum Ålands Idrottscenter erstklassige Schwimmanlagen, die sich für Profis und Freizeitschwimmer gleichermaßen eignen. Für alle, die gerne in offenen Gewässern schwimmen, finden im Sommer auch Wettkämpfe statt, beispielsweise Åland Swimrun und Bomarsund Open Water Challenge!

9. Fahren Sie mit Ihrem Verein ins Trainingslager nach Åland. Hier gibt es für viele Sportarten beste Voraussetzungen: Fußball, Eishockey, Volleyball, Schlägersportarten, Gymnastik, Kampfsport, Sportschießen, Schwimmen und Bowling. Erfahrene Reiseveranstalter helfen Ihnen gerne bei der Anreise mit der Fähre, bei der Unterkunftssuche und der Buchung von Aktivitäten.

10. Viele åländische Vereine veranstalten Cups und Turniere, an denen Sie und Ihre Mannschaft teilnehmen können. Hierzu zählt beispielsweise das klassische Fußballturnier Alandia Cup für 11-Jährige, das jedes Jahr über 100 Mannschaften anzieht, das Hallenhockey-Turnier Tournament of Åland und das Eishockeyturnier Senior Winter Games.

Categories

Tags


In Verbindung stehende Artikel

Das größte Fußballturnier wird auf Åland gespielt

Die größte, jährlich wiederkehrende Veranstaltung auf Åland ist der Alandia Cup. Das größte Fußballturnier Finnlands für 11-jährige findet am 14.–18. Juni 2020 auf Åland statt. Teilnehmende Jugendspieler, Familienmitglieder und Veranstalter treffen sich in verschiedenen Fußballstadien auf Åland.

Weiterlesen