Ist Åland der Ort in Finnland mit den meisten Museen? Auf jeden Fall gibt es sehr viele Museen hier, alle werden von passionierten Sammlern geführt, die es lieben, ihre Schätze zu zeigen. Vor allem auch ein wenig kleinere und etwas ausgefallenere Museen sollten Sie sich nicht entgehen lassen, wenn Sie nach Åland kommen. Hier einige Tipps.

 

Ålands fotografisches museum

In der ehemaligen Schule von Pålsböle in Finström im Norden von Åland liegt Ålands fotografisches Museum. Das Museum hat drei Abteilungen: Geschäft, Dunkelkammer und Atelier. Hier erwartet Sie eine umfangreiche Sammlung von Kameras, Zubehör und Fotoausrüstung. Entdecken Sie beispielsweise die Kamera des Nobelpreisträgers und Polarforschers Fritiof Nansen, die bei der Nordpolexpedition mit dem Schiff Fram in den Jahren 1893–1896 verwendet wurde, und die Sammlung, die ungefähr hundert Objekte aus der früheren Fotoausrüstung der schwedischen Tageszeitung Dagens Nyheter enthält.

Ålands Feuerwehrmuseum

Für Kinder und Erwachsene, die Feuerwehrautos lieben, ist ein Besuch in Ålands Feuerwehrmuseum in Marby in Hammarland ein Highlight. Hier gibt es 20 Löschfahrzeuge und andere Löschausrüstung. Es gibt auch ein Feuerwehrauto eigens für Kinder, in dem sie nach Herzens Lust spielen, klettern und toben dürfen. Das älteste Feuerwehrauto der Sammlung ist ein A-Ford von 1926, das neueste ist ein Volvo von 1969. Alle waren früher auf Åland im Einsatz.

Ålands Schulmuseum

Möchten Sie wissen, wie es Ende des 19. Jhs. in åländischen Schulen aussah? Dann ist Ålands Schulmuseum in Strömsby auf Vårdö genau das Richtige für Sie. Der Lehrer Viktor Jansson baute das Schulgebäude 1888. Er unterrichtete und wohnte dort bis zu seinem Tod im Jahr 1895. Die Schuleinrichtungen im Museum wurden aus ganz Åland zusammengetragen, einige Teile stammen auch aus der alten Schule. In der Lehrerwohnung finden sich noch Möbel, die Viktor Jansson und seiner Familie gehörten.

Bomärket

In Ödkarby in Saltvik auf Nord-Åland gibt es die größte Sammlung åländischer Hausmarken auf ganz Åland und auf der ganzen Welt. Hier werden die an Runen erinnernden Hausmarken gezeigt, die früher einmal auf dieselbe Weise wie eine Unterschrift verwendet wurden. Das Museum Bomärket öffnet auf Vorbestellung. Der Inhaber Göran Dahl zeigt sehr gerne die ungefähr Tausend Objekte seiner Sammlung und erzählt über die åländische Geschichte der Hausmarken.

Lasse Erikssons Schiffmuseum

In einer alten Scheune auf Vårdö hat der Maschinenschlosser Lasse Eriksson ein Museum mit Bildern, Fotografien, Literatur sowie Zubehör und Gerät von Schiffen eingerichtet. Es ist eine beeindruckende Sammlung, die über die åländische Schifffahrtsgeschichte erzählt. Lasse gibt sein umfassendes Wissen gerne an seine Besucherinnen und Besucher weiter.

Mariehamnsmuseum

Möchten Sie wissen, wie Mariehamn in den 1920er-Jahren aussah? Dann ist das Museum Mariehamnsmuseet genau das Richtige für Sie. Hier hat eine Gruppe von Senioren ein liebevolles Modell von der alten Bebauung gebaut. Mehr als 600 Gebäude wurden in Miniaturmaßstab abgebildet.

Schärenmuseum auf Lappö

Im Schärenmuseum auf Lappö gibt es die umfassendste Sammlung von alten Holzbooten. Hier können Sie die åländische Schären- und Angel-/Fischereikultur erleben. Die einzigartigen Sammlungen umfassen um die zehn Holzboote, darunter das einzige erhaltene Großboot. Das Museum beherbergt auch eine Ausstellung über Vögel in den Schären und eine ständige Fotoausstellung, die das Leben auf Lappö in früheren Zeiten veranschaulicht.

Önningebymuseet

In einer alten Steinscheune auf dem Hof Jonesas in Önningeby in Jomala liegt das Kunst- und kulturhistorische Museum Önningebymuseet. Das Museum ist den Landschaftsmalerinnen und -malern gewidmet, die auf Einladung von Victor Westerholm um die Jahrhundertwende 1800–1900 nach Önningeby kamen und die gleichnamige Önningeby-Kolonie bildeten. Neben vornehmer Kunst von der Jahrhundertwende zeigt das Museum auch Objekte und Bilder, die das Umfeld schildern, in der die Kunst entstanden ist.


In Verbindung stehende Artikel

Zehn unvergessliche Highlights auf Åland!

Wir haben eine Liste mit zehn Highlights zusammengestellt, die Sie auf Åland nicht verpassen sollten. Aber keine Sorge, wenn Sie alle abgehakt haben, bleiben noch viele andere schöne Erlebnisse!

Weiterlesen

Sport und Wettkämpfe – Aktivurlaub auf Åland

Åland ist das perfekte Reiseziel für alle, die Aktivurlaub machen möchten. Egal, ob Sie an Ihrer Form arbeiten möchten oder mit Ihrer Mannschaft ins Trainingslager fahren, Åland ist perfekt für alle, die im Urlaub den Puls höher schlagen lassen möchten.

Weiterlesen

Übernachten auf Åland einmal anders

Es gibt viele originelle Übernachtungsmöglichkeiten auf Åland! Möchten Sie zum Beispiel auf einer eigenen Insen, in einer alten Schule, in der ehemaligen Station der Küstenwache oder im Reitzentrum übernachten?

Weiterlesen

Åland im Winter entdecken

Celebrate Christmas, “Lillajul” (“Little Christmas”) or New Year in Åland, or spend a few days in the archipelago and see all the glitter and sparkle of this glorious spot in the depth of winter.

Weiterlesen

Das älteste Bier der Welt – neu gebraut

Aus einem Schiffswrack außerhalb von Föglö in den äußeren Schären von Åland wurden im Sommer 2010 fünf Bierflaschen geborgen, die rund 170 Jahre in 50 Meter Tiefe auf dem Meeresboden gelegen haben.

Weiterlesen

Ältester Champagner im Meer gefunden

Im Sommer 2010 wurde ein Schiffswrack auf Föglö in den äußeren Schären von Åland gefunden. Das Wrack enthielt 145 Flaschen Champagner und fünf Flaschen Bier aus den 1840er Jahren.

Weiterlesen

Fantastische Musikfestivals in Åland 2019 – seien Sie dabei!

Musik und Sommer auf Åland gehören einfach zusammen. Seien Sie dabei und besuchen Sie eins oder einige der fantastischen Musikfestivals in Åland im Sommer 2019. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Weiterlesen

Zehn nachhaltige Freizeitaktivitäten auf Åland

Åland bietet jede Menge umweltfreundliche Aktivitäten an, von denen viele kostenlos sind. Wir haben zehn davon aufgelistet, um Sie zu inspirieren! Erkunden Sie die Natur und Kultur Ålands auf eine nachhaltige Art und Weise.

Weiterlesen